Polski Owczarek Nizinny
PON
Samson
stellt sich vor

 

Home

Rasseportrait PON

Empfehlungen

Kontakt

Impressum

PON Polski Owczarek Nizinny Rasseportrait und Erfahrungen mit dem Rassehund Samson ein Nierderungs-Hütehund mit Charakter

 

 

 

wer Tipps zur Haltung und Pflege von Haustieren, wie Hunde, Katzen, Nagetiere, Pferde und Reptilien sucht, wird bei Tier-Tipps.info fündig. Ob Ernährungstipps, Erziehungstipps, oder Tipps zu Krankheiten ist hier alles zu finden. Aber auch Hundenamen, Tipps wenn man sich ein haustier anschaffen will usw.

www.tier-tipps.info

 

Werbung:

Toller Lieferservice:

Info´s zum Online-Zooladen Zooplus

Körperpflegeprodukte und Kosmetik OHNE Tierversuche - toll - :

Kosmetik und Körperpflegeprodukte ohne Tierversuche und ohne tierische Inhaltstoffe. Ein kleiner Beitrag zum Tierschutz auf diesem Wege für jeden möglich

 

Hallo, liebe Besucher und Freunde des Polski Owczarek Nizinny, kurz PON genannt.

Ich heiße Samson und bin ein typischer Vertreter der Rasse PON. Ich kann verschmust sein, aber auf der anderen Seite auch temperamentvoll und unwirsch, wenn mal was nicht so geht wie ich es will. Ich habe meine Frauchens voll im Griff und wenn es raus zum Gassi geht kann es mir nicht schnell genug gehen. Dann belle und kläffe ich was das Zeug hält, was ganz schön nervig sein kann. Ich spiele gern und viel mit den Bällen, die mir die Menschen werfen. Aber auch mit meinen beiden Lieblings-Hunden, der Deutschen Schäferhündin Asta und der Schäferhundmischlingshündin Suleika. Die beiden nehmen mich ganz schön in die Mangel - meistens bin ich das Opfer, das gejagt wird. Naja, vielleicht denken die ich sei ein Schaf...ich sehe doch so schön wuschelig aus. Die vergessen wohl, dass ich, als PON, selbst ein Hütehund bin, nämlich ein Niederungs-Hütehund und selbst am liebsten Schafe hüten würde. Naja, ich nehme es meinen Hundedamen nicht übel. Dafür beschütze ich sie, wenn andere Rüden kommen, weil sie ja "meine" Hündinnen sind. Ich kann dann ganz schön wild und biestig werden. Ja, auch wenn ich nur ein "Minibobtail" bin, mit meinen knapp 50 cm Schulterhöhe, werde ich zum Raubtier, wenn uns ein Hunderivale zu nahe kommt. Wieso manche zu uns PON´s Minibobtail sagen liegt doch auf der Hand: schaut euch mein Fell an und ihr seht eine gewisse Ähnlichkeit, oder? Eigentlich bin ich ein toller Hund, wenn da nur manchmal meine Sturheit nicht wäre... Ich kann mich ewig lange am Ententeich aufhalten, schnuppere hier und schnupper da. Frauchen ruft und ruft und wedelt mit den Armen, dann schreit sie noch lauter (manno, ich bin doch nicht taub!). Aber ich bin doch als PON geboren, da habe ich mir meine Unabhängigkeit ganz schön bewahrt. Das vergißt sie immer wieder. Mehr über die Zusammenhänge meiner Herkunft könnt ihr im Rasseportrait PON nachlesen. Manchmal ärgere ich Frauchen, wenn ich auf unsere Bekannte sofort höre und angeflitzt komme. Hihihi, was ein Spass. Aber was mein Frauchen gar nicht lustig finden ist meine Rüdenunverträglichkeit. Vor allem, weil ich leicht größenwahnsinnig bin. Es gibt keine Hunderasse, die nicht von mir angeknurrt wird. Ich backe nie kleine Brötchen. Nur, wenn wir uns mit ganz vielen PON´s zum gemeinsamen spazieren treffen, kann ich vernünftig sein. Naja, das sind mir dann doch zu viele auf einmal, außerdem kann ich ja meine eigene Art nicht angreifen... Aber ansonsten bin ich ein ganz süßer Hund, sagt man. Ein paar Ecken und Kanten hat ja jeder. Und da ich zum Glück als PON kein Riesenhund bin, kann man mich recht gut händeln. Mein Frauchen nimmt mich viel und gern überall mit hin. Zum Reiterhof, zu Freunden, ins Restaurant oder Café - alles kein Problem. Also ihr seht, so schlimm bin ich gar nicht. Ich habe von kleinen Welpenbeinen an alles gelernt, deswegen klappt das gut. Nur das mit den anderen Rüden ist jedes Mal eine kleine Zitterpartie. Denn Frauchen muss schon vorher sehen, dass da ein Hund kommt, mich rechtzeitig anleinen, sonst kawumm - bin ich weg. Und noch schlimmer ist es, wenn Frauchen den kleinen PON Samson gerade eben noch greifen will, es aber nicht ganz schafft: dann bin ich sofort auf 180 sozusagen...Da renne ich los und greife an. Auweia! Aber zum Glück ist noch nie was Ernsthaftes passiert. Nun ja, ich kann eben aus meiner Haut nicht raus. Apropos Haut: im Sommer trage ich mein Fell kurz, weil es mir sonst zu heiß ist. Da kann man meine Haut fühlen, so kurz läßt Frauchen mich scheren. Kopf und Rute bleiben länger. Sieht süß aus! Aber wie gesagt, man sollte einen PON nicht unterschätzen. Kleiner Hund ganz groß könnte der passende Titel für uns sein. Wir hüten noch heute unsere Schäfchen, nur sind das jetzt unsere Menschen- und Hundefreunde, die wir zusammenhalten und gegen fremde Eindringlinge verteidigen... Der PON - ein Hund mit Charme und Charakter !!!

 

 

 

möchten Sie Ihrem Haustier auch eine Webseite im Internet gönnen, dann schauen Sie doch mal bei Tiere-Privat.de vorbei. Keine Kenntnisse notwendig und keine Kosten für Sie.

www.tiere-privat.de

- Ihr Tier im Internet -

 

 

 

Haben Sie Probleme mit Ihrem Hund? Lassen Sie sich bei tierNani.de online beraten.

www.tiernani.de

Online-Tierverhaltensberatung durch erfahrene Tierpsychologin